Kurs: Datenschutzbeauftragter

Datenschutzbeauftragter

Qualifizierung nach der neuen Datenschutz-Grundverordnung, die ab dem 25.Mai 2018 EU-weit gültig ist. Betroffen hiervon sind alle Betriebe und Unternehmen. Ein Datenschutzbeauftragter ist Pflicht ab 10 Mitarbeitern, oder bei automatisierter Datenerfassung.

Sie müssen dafür sorgen, dass ihre personenbezogenen Daten sicher vor fremdem Zugriff sind, dort bleiben wo sie hingehören und nicht verloren gehen. Im eigenen Interesse sollten Sie zudem Ihre Homepage sicher gestalten und so u. a. teure Abmahnverfahren verhindern.

  • Datenschutz nach alter/ neuer Norm
  • Definition der Begrifflichkeiten
  • Rechtsgrundlagen des Datenschutzes in der EU/ International
  • Rechtsgrundlagen auf nationaler Ebene
  • Aufgaben und Pflichten des Datenschutzbeauftragten
  • Datensicherung
  • Datenverarbeitungssysteme
  • Anonymisierung und Pseudonymisierung von Daten
  • Aufgaben und Pflichten des Datenschutzbeauftragten
  • Alle Firmen
  • Alle Mitarbeiter in Unternehmen, die Umgang mit Daten haben.
  • Datenschutzbeauftragte
  • Verantwortliche für den Datenschutz

Präsensseminar (32 Std. plus 16 Std. Praxisbegleitung [online])

Onlineseminar (32 Std. plus 16 Std. Praxisbegleitung)

Abschluss: Trägerzertifikat Datenschutzbeauftragter (nach erfolgreicher Prüfung)

Sie erreichen uns per Telefon: 0421 / 696 112 0

oder schreiben Sie uns

Ihr Name (Pflichtfeld)

Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Betreff

Ihre Nachricht

Ich habe die Datenschutzhinweise gelesen und akzeptiert

Log in with your credentials

Forgot your details?